Bisherige Veranstaltungen:
Nico-Mondgöttin
Come on baby, light my fire - Jim Morrison & the doors
Let the music be your master - Led Zeppelin
Wir wünschten Du wärest hier - Syd Barret und Pink Floyd

präsentieren

In der Veranstaltungsreihe BLUE SET

Wir wünschten Du wärest hier -
Syd Barret und Pink Floyd

Ein Langhaariger kauert auf dem Parkett. Neben ihm steht eine Blumenvase auf dem Fußboden. Der Kamin in der Wand ist zugemauert. Schon das Cover von "The Madcap Laughs" verrät, worum es Syd Barret immer ging: Innenwelten. Nachdem er bei Pink Floyd rausgeflogen war, zeigte er sich seinen einstigen Bandkollegen nach Jahren nochmals. Die waren gerade dabei, "Wish you were here" als nostalgischen Gruß an ihren Gründungsvater aufzunehmen, als ein ganz in weiß gekleideter Langhaariger die EMI-Studios betrat und fragte, ob er nicht wieder mitmachen dürfe. Die neuen Pink Floyd gaben ihm keine Chance. Und so zog sich Syd Barret endgültig in seine Innenwelten zurück.

12. Juni 2005 um 18.00 Uhr
Werk9, Markgrafenstraße 26, 10117 Berlin-Mitte





Klicken Sie auf den Lageplan
um ihn zu vergrößern

Nächste Veranstaltung der Reihe "Blue Set":

"Sommerpause - Nach den Ferien geht’s weiter!"